Refill TONER
Die qualitativ beste Möglichkeit der Wiederbefüllung von leeren Kartuschen ist es, diese vor dem Auffüllen zunächst aufs gründlichste zu Reinigen und zu Prüfen. Dabei wird vor allem darauf geachtet, in welchem Zustand sich die mechanischen Verschleißteile der Tonerkartuschen befinden und ob diese noch funktionstüchtig sind.
Wenn es nötig ist, werden dann einzelne Komponenten ausgetauscht und durch neue Teile ersetzt. So werden eventuelle durch Verschleißteile verursachte Qualitätseinbußen so gut wie ausgeschlossen und die Druckqualität bleibt annähernd auf dem Niveau des original Produktes.
Die Reichweiten von Refill Tonern sind meist höher als die der Original Kartusche, da bei den original Produkten die Kapazität nicht immer ganz genutzt wird und weniger Tonerpulver in die Kassette gefüllt wird, als eigentlich hineinpassen würde. Das heißt konkret, dass man beim Erwerb einer recycelten Tonerkassette einen so gut wie neuwertiges Produkt mit einer höheren Reichweite zu besseren Konditionen erhält.



Bildtrommel oder Drumkit

Nicht nur die verschiedenen Toner sind für die Druckqualität beim Laserdrucker verantwortlich sodern auch andere Bauteile wie die Bildtrommel oder auf englisch das Drumkit. Auch das sind Verbrauchsmaterialien und müssen nach einer gewissen Anzahl an gedruckten Seiten ersetzt werden. Diese gibt es jeweils von Originalhersteller aber auch von recycelten Produkten.
Bei der Bildtrommel ist das Sparpotential noch einmal höher als bei der einfachen Tonerkassette, da hier noch weitere Teile verbaut sind. Bei diesem Druckerzubehör trennt sich bei den Herstellern die Spreu vom Weizen.
Hier kommt es nämlich darauf an die verbrauchten Teile durch neue zu ersetzen. Da ist es nicht damit getan einfach Tonerpulver aufzufüllen! Bei UNS haben Sie die Garantie das alle Verschleißteile ersetzt wurden.
Datenschutzerklärung  |  Disclaimer  |  AGB  |  Impressum  |  Intern  |  ® 2017 TONERGALLERY